Handeln Sie verantwortungsvoll. CDFs sind komplexe Momente und stellen wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko für schnelle Geldverluste dar. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktion von CFDs verstehen und ob Sie in der Lage sind, das hohe Risiko von Geldverlusten einzugehen.

Handeln Sie verantwortungsvoll. CDFs sind komplexe Momente und stellen wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko für schnelle Geldverluste dar. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktion von CFDs verstehen und ob Sie in der Lage sind, das hohe Risiko von Geldverlusten einzugehen.

29 March

Indizes sind eine Möglichkeit, die Performance einer Gruppe von Vermögenswerten zu messen. Sie geben Ihnen einen Überblick über die Entwicklung eines Marktes und helfen Ihnen, Anlagechancen und Marktschwankungen zu verstehen.

Einer der bekanntesten Indizes weltweit ist der S&P 500. Der S&P 500 verfolgt die Gesamtperformance der 500 wichtigsten Aktien in den USA. Wenn der Durchschnittswert der 500 Aktien steigt, steigt auch der S&P 500 Index. Wenn der Durchschnittswert der 500 Aktien sinkt, sinkt auch der S&P 500 Index.

Mit CFDs können Sie auf den steigenden oder fallenden Wert von Indizes spekulieren und Profite machen, ohne die unterliegenden Vermögenswerte zu besitzen. (Einen Index können Sie ohnehin nicht besitzen.)

Was ist Index-Handel?

Index-Handel ist der Kauf und Verkauf eines bestimmen Aktienmarkt-Index. Anstatt die Aktien zu besitzen, spekulieren Sie auf den steigenden oder fallenden Wert eines Index und entscheiden dann, ob Sie Index-CFDs kaufen oder verkaufen, um einen Profit zu erzielen.

Sie handeln hier also die durchschnittliche Performance einer Gruppe von Aktien. Wenn der Preis der Aktien von Unternehmen innerhalb dieses Index steigt, steigt auch der Wert des Index. Wenn der Preis der Aktien sinkt, sinkt auch der Wert des Index.

Wenn Sie Indizes Online Handeln, gibt es zwei Haupttypen:

1. Geldmarkt Index-CFDs

2. Terminmarkt Index-CFDs